Bild fuer Aktuelles
Aktuelles aus dem Kreisverband

Das Triple ist geschafft: neue Klawotte in Unterschleißheim

Von links: Helene Nestler, AWO Ortsvereinsvorsitzender Peter Schmid, stellvertretender Landrat Christoph Göbel, Max Wagmann, Bürgermeister Christoph Böck, Gabi Schmid-Scherr, Michael Wüstendörfer und Christina Einhellig.

Der AWO-Kreisverband hat am 20. Juli die mittlerweile dritte „Klawotte“ eröffnet. Das neue Sozialkaufhaus mit Herz lädt in Unterschleißheim an der Landshuter Straße 35 zum günstigen Einkaufen. Bereits an Tag 1 verzeichnete die neue Klawotte einen hohen Umsatz.

Zur offiziellen Eröffnung strömten nicht nur zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, sondern auch allerhand Prominenz aus der Politik: Unterschleißheims Bürgermeister Christoph Böck ließ es nicht nehmen, das Erfolgsprojekt der AWO zu würdigen. Auch Christoph Göbel, der stellvertretende Landrat des Landkreises München lobte die gelebte Solidarität, die den Klawotten zugrunde liegt. Die Erlöse fließen nach Abzug der laufenden Kosten für Miete usw. in soziale Projekte vor Ort. „Wir engagieren uns da, wo’s wirklich brennt“, sagt Gabi Schmid-Scherr, Leiterin der neuen Klawotte.

Frauentraum1

Das Sozialkaufhaus, das es bereits in Riemerling und Martinsried gibt, hat sich auch in Unterschleißheim wieder als wahrer „Menschen-Magnet“ erwiesen: Bereits im Vorfeld fanden sich nach einem sehr gut besuchten Info-Abend zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die kräftig mit anpackten. Auch Helene Nestler, die „Mutter der Klawotten“ und Leiterin in Riemerling sowie Christina Einhellig, Klawotte-Chefin in Martinsried, waren am Eröffnungstag zur Stelle, um das Team um Gabi Schmid-Scherr zu unterstützen.
Das Prinzip ist einfach: Engagierte Bürger spenden gut erhaltene Kleidung, Spielsachen, CDs sowie Tisch- und Bettwäsche, die dann von den ehrenamtlichen Helfern der Klawotte sortiert und mit bezahlbaren Preisen ausgezeichnet werden. Ein Rock kostet etwa vier Euro, T-Shirts gibt es schon für zwei Euro und für ein niedliches Stofftier zahlt man oft nicht mehr als zwei Euro. Hartz IV-Empfänger können mit einem Berechtigungsschein von der Gemeinde sogar für die Hälfte einkaufen.

Weitere Infos und Öffnungszeiten
Klawotte Unterschleißheim
Landshuter Straße 35
85716 Unterschleißheim
Telefon (Leitung Gabi Schmid-Scherr ): 0176 167208-82
klawotte.ush@awo-kvmucl.de

  • Dienstag und Donnerstag 9 bis 13 Uhr
  • Freitag 13 bis 17 Uhr
  • Jeden 3. Samstag im Monat 9 bis 13 Uhr

zurück zum Archiv

Webseite vergrößern
Kontrast