Bild fuer Kindertageseinrichtungen
AWO Waldkindergarten Waldmeister


Über uns

Den Waldkindergarten gibt es seit September 2008. Er bietet 18 Plätze für Kinder aus den Gemeinden Hohenbrunn und Ottobrunn.

Der Bauwagen, der die zentrale Sammel- und Anlaufstelle für die Kinder bildet, parkt im Wald der evangelischen Diakonie zwischen Notinger Weg und der Friedrich-Hofmann-Straße in Riemerling.

Die Kinder sind dem Wetter entsprechend gekleidet. Unter dem Motto „ Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“, sind sie auch bei Regen, Schnee und Matsch im Freien unterwegs.

Bei gefährlichen Wetterlagen wie Sturm oder Gewitter, steht im nahen Tagungshaus der Diakonie ein Gruppenraum zur Verfügung.

Immer im Wald dabei: Handy und Erste-Hilfe-Tasche für den Notfall. Außerdem werden mit den Kindern Verhaltensweisen für den Wald eingeübt, an die sich alle halten müssen.

 

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen:


Anneliese Amouzou-Adoun
Leitung