Bild fuer Aktuelles
Aktuelles aus dem Kreisverband

Kreissparkassen-Stiftung fördert AWO-Fortbildung

Strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe (v.l.): Kreissparkassenvorstand Walter Fichtel, stellvertr. Landrätin Annette Ganssmüller-Maluche, Fachbereichsleitung Angela Bengel, AWO-Vorstand Michael Germayer und Landrat Christoph Göbel, Vorstand der Stiftung.

Einen Scheck über 4000 Euro haben Michael Germayer, Vorstand des AWO Kreisverbands München-Land, und Angela Bengel, Fachbereichsleitung Schulen, erhalten. Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München unterstützt mit dieser Summe Qualifizierungsmaßnahmen für AWO-Mitarbeiter im Bereich der offenen und gebundenen Ganztagsschule und der Mittagsbetreuung.

Michael Germayer, seit 1. November Vorstand des Kreisverbands, bedankte sich für die Unterstützung. Der Bereich außerschulische Betreuung sei ein Wachstumsfeld der AWO, so Germayer. Durch die weitere Qualifizierung seien die Mitarbeiter in der Lage, die ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen mit gezielten Angeboten noch besser zu unterstützen, sagte Angela Bengel.

Seit ihrem Bestehen hat die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München über eine Million Euro für soziale und kulturelle Projekte in der Region bereitgestellt. Für das Jahr 2016 schüttete die Stiftung insgesamt 77 210 Euro aus. Mit dem Geld wurden 12 regionale Einrichtungen unterstützt, deren Vertreter zur offiziellen Spendenübergabe in die Kreissparkasse kamen. „Sie bringen mit Ihrer Arbeit den Landkreis an vielen Stellen nach vorne und tragen dazu bei, dass unsere Region so lebenswert ist“, stellte Landrat Christoph Göbel fest und dankte den Einrichtungen für ihr Engagement.

zurück zum Archiv

Webseite vergrößern
Kontrast