Bild fuer Ortsvereine
AWO Ortsverein Garching


Aktuelles

Meldung vom: 17.08.2017

AWO-Ortsverein Garching besucht Skyline-Park im Oberen Allgäu

Teilnehmer Skyline-Ausflug AWO-Ortwerein GarchingMit diesem Interesse hatte unser kleiner Ortsverein wahrlich nicht gerechnet: Unser Angebot erreichte alle Altersgruppen, unbegleitete Kinder, eine Rollstuhlfahrerin und viele Familien, darunter auch eine Flüchtlingsfamilie aus Hochbrück. Insgesamt hatten sich 80! Personen für unseren Ferienausflug bei der Arbeiterwohlfahrt Garching angemeldet. So viele Plätze hatte dann noch nicht einmal der größte Bus des Reiseunternehmens zur Verfügung, so dass ein Teil der Gruppe mit dem Zug auf Bayern-Tickets gefahren ist.

Dank einer großzügigen Spende der Firma General Electric und weiterer Unterstützung von einigen Teilnehmern und dem Ortsverein selbst, konnte dieser besondere Ausflug gut finanziert werden. Dankenswerter Weise ermäßigte auch der Skyline Park die Eintrittspreise für unsere große Gruppe.

Alle Teilnehmer amüsierten sich dann gemeinsam im Park, ob auf einer der steilsten Achterbahnen der Welt, den verschiedensten Karussells, im Streichelzoo, auf unterschiedlichen Wildwasserfahrten oder bei anderen der rund 60 Aktivitäten, die der Park bereithält. Die Betreuer des Ortsvereins, Barbara Hoßfeld-Rotter, Stefanie Brayford, Thomas Kempel und Werner Landmann kümmerten sich vor Ort vor allem um die unbegleiteten Kinder und Jugendlichen sowie um die Rollstuhlfahrerin und genossen die Freude und den Spaß  der Teilnehmer.

Rollstuhlfahrern ist es zwar nicht möglich, in allen Fahrgeschäften mitzufahren. Doch dank der tatkräftigen Hilfe der beiden männlichen Betreuer und des Personals vor Ort konnte die Teilnehmerin im Rollstuhl zusammen mit ihrer persönlichen Begleiterin viele adrenalinsteigernde Attraktionen ausprobieren und sichtlich genießen.

Auch der Wunsch eines Mädchens, auf dem Pony Trip begleitet zu werden, wurde von einer AWO-Mitarbeiterin erfüllt. Sie „riskierte“ den Ritt auf dem braven Pferd und war froh, die atemraubenden Attraktionen des Parks ihrer Kollegin und ihren Kollegen überlassen zu können.

Wir  sind sehr froh darüber, dass wir uns mit unserem Ausflug nicht nur am Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche in und um Garching beteiligt haben, sondern auch Menschen mit Behinderung ein schönes Erlebnis bescheren konnten, abseits vom Alltag.

Den gelungenen Abschluss des Ausfluges bildete eine Hochseilakrobatik-Show der Geschwister Weisheit, bei der die Artisten auf einer Höhe von bis zu 62 Metern extrem gewagte Kunststücke vollführten und sogar mit Motorrädern rückwärts über die  Seile fuhren.

Auch das Wetter blieb uns hold: Erst pünktlich nach Verlassen des Parks fing es an zu regnen. Den ganzen Tag über konnten wir bei sommerlichen, aber nicht zu heißen Temperaturen den kompakten Park genießen, der auch für Naturliebhaber – nicht nur für Action-Freaks – einiges bereit hielt.

Viele positive Rückmeldungen der begeisterten Teilnehmer erreichten uns persönlich und per E-Mail und veranlassen uns, in den kommenden Jahren Veranstaltungen in ähnlicher Form zu organisieren.

Teilnehmer Skyline-Ausflug AWO-Ortwerein Garching

Teilnehmer Skyline-Ausflug AWO-Ortwerein Garching

Orga-Team Skyline Park – v.l.n.r.: Barbara Hoßfeld-Rotter, Werner Landmann, Stefanie Brayford, Thomas Kempel (im Bild unten)

Meldung vom: 29.05.2017

Der Garchinger Sporttreff feiert Geburtstag

Seit Juni 2016 gibt es ihn, den Garchinger Sporttreff, bei dem sich eine kleine Gruppe Menschen allen Alters treffen um gemeinsam  unter qualifizierter Leitung draußen Sport zu machen. Egal welches Wetter, wir waren unterwegs und haben das Garchinger Umfeld genutzt um Übungen zu machen. Bäume, Brücken, Bänke, Wände, ein paar mitgebrachte Kleingeräte und der eigene Körper wurden zum Üben genutzt. Bei starkem Regen konnten wir auch unter dem Dach trainieren und nur drei Mal sind wir in die Gymnastikhalle im Kinderhaus der AWO, unseres Kooperationspartners, ausgewichen. Spaß gemacht und gut getan hat es auf jeden Fall und wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Jahr.

>> mehr

 

AWO Garchinger Sporttreff

 

AWO Garchinger Sporttreff

Meldung vom: 14.05.2017

Fachtag für Kita-Personal - "Ein Tag, der bewegt - gesund und fit mit der AWO"

Meldung vom: 20.03.2017

Garchinger Sporttreff

 >> Flyer

 

Der Garchinger Sporttreff, ein Sportangebot der „Bewegungsmöglichkeit“-Sporttherapeutin Stefanie Brayford in Kooperation mit dem AWO-OV Garching, trifft sich regelmäßig, um sich zusammen im Freien zu bewegen. Das Alter und sportliche Fähigkeiten spielen hier keine Rolle, uns verbindet die Freude an Bewegung in der Natur. Im Regen trainieren wir unter dem Dach oder im Gymnastikraum des AWO Kinderhauses und wenn es trocken ist kann man uns bei einer lockeren Geh-Runde um die Garchinger Felder treffen.  Die Runde wird unterbrochen durch abwechslungsreiche Übungen zur Kräftigung der Wirbelsäule, Kräftigung der Muskulatur und auch Stärkung der Balance und Koordination.

Wer denkt, dass Widerstands- und Koordinationstraining nur eine Sache für Profis ist, kann sich beim Garchinger Sporttreff anderweitig überzeugen.

Wir freuen uns auf weitere Teilnehmer in beiden Gruppen. Hinweis: Die Sporttreffs finden auch in den Osterferien statt.

 

Die nächsten Termine sind:

Dienstags, 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr (Treffpunkt am AWO Kinderhaus, Kreuzeckweg7):

28.3./ 4.4./ 11.4./.18.4./ 25.4.

Donnerstags, 8:15-9:15 Uhr (Treffpunkt im Römerhof):

30.3./6.4./.13.4./.20.4./.27.4.

 

Die Kosten sind 5 Euro pro Termin, man kann an so vielen Terminen wie gewünscht teilnehmen.

 

Anmeldung und Beratung geht über die Kursleiterin Stefanie Brayford: info@bewegungsmoeglichkeit.de oder 0151 269 20129

Meldung vom: 20.03.2017

Garchinger Sporttreff-Spezial, für Menschen mit Gehbehinderung im April

>>  Flyer

 

Das Garchinger Sporttreff-Spezial, ein Sportangebot der „Bewegungsmöglichkeit“ Sporttherapeutin Stefanie Brayford bietet in Kooperation mit dem AWO-OV Garching im April ein Einführungsangebot speziell für Menschen an, die gerne draußen sind aber die wegen einer Gehbehinderung oder wegen des Alters langsamer unterwegs sind.

Bewegung tut allen gut, auch denen, die auf Grund des Alters, einer Verletzung oder Krankheit langsam und unsicher unterwegs sind und/oder eine Geh-Hilfe benutzen. Gerade diese Personen werden von einem regelmäßigen Training profitieren, um im Alltag mobil zu bleiben und um die positiven Auswirkungen von Bewegung auf Körper und Geist im Freien genießen zu können.

Deshalb bietet der Garchinger Sporttreff gezielt für diese Zielgruppe ab April eine Bewegungseinheit an der frischen Luft an, bei dem eine kleine Runde auf ebenen Wegen absolviert wird, die jede/r Teilnehmer/-in im eigenen Tempo schafft und die durch viele Pausen unterbrochen wird. In den Pausen werden Übungen zur Kräftigung, Beweglichkeit und Koordination/Gangsicherheit sowie Balance gemacht. Jede/-r macht dabei mit wie es möglich ist. Den individuellen Anpassungen einer Übung sind keine Grenzen gesetzt.

 

Die Einführungstermine finden bei trockenem Wetter Dienstags jeweils von 16:15 – 17:00 Uhr statt.

 

Die ersten Termine sind: 4.4./.11.4./.18.4./ und 25.4.

Treffpunkt: Vor dem Eingang zum Königsgarten (Mühlfeldweg 2, Garching)

 

Preis: 5 Euro pro Temin. Teilnehmer können so oft wie möglich mitmachen. Sollte ein/-e Teilnehmer/-in eine Betreuungsperson benötigen, kann diese kostenlos teilnehmen.

Der erste Kurs findet statt, sobald sich mindestens 3 Interessierte angemeldet haben.

Hinweis: Bei gesundheitlichen Unsicherheiten und bei Herz-Kreislauf Erkrankungen bitte vorher einen Arzt fragen.

Anmeldung und Beratung geht über die Kursleiterin Stefanie Brayford: info@bewegungsmoeglichkeit.de oder 0151 269 20129

 

Wir freuen uns über Anmeldungen bei diesem Angebot, welches es in dieser Form in Garching nicht gibt.

Stefanie Brayford, M.Sc. , ATC                                        Werner Landmann

Kursleiterin                                                                        Vorsitzender AWO-OV Garching