Bild fuer Ortsverein
AWO Ortsverein Garching


Über uns

(vlnr: Siegfried Schiwalsky – Kassier, Barbara Hoßfeld-Rotter – Stellvertreterin, Werner Landmann – Vorsitzender, Thomas Kempel – Schriftführer, Jochen Karl – Beisitzer)

AWO-Ortsverein Garching mit neuem Team weiter aktiv

Bei der Jahreshauptversammlung der AWO Garching Ende Februar wählten die Mitglieder ein neues Team für die kommenden 4 Jahre. So bleibt Werner Landmann Vorsitzender und Jochen Karl fungiert künftig als Beisitzer, sämtliche weiteren Vorstandsämter wurden neu besetzt.

Zur Stellvertretenden Vorsitzenden wurde Barbara Hoßfeld-Rotter gewählt, als Kassier Siegfried Schiwalsky, Schriftführer ist nun Thomas Kempel. Die langjährigen Vorstandsmitglieder Sabine Pfeiffer und Gudrun Mohapel übernehmen die Revisorenämter.

In Garching laufen unter AWO-Trägerschaft bislang vier Einrichtungen:

  • das 7-gruppige Kinderhaus am Kreuzeckweg, die Villa Regenbogen,
  • die Offene Ganztagsschule am Werner-Heisenberg-Gymnasium,
  • die Offene Ganztagsschule an der Mittelschule Garching
  • sowie bereits seit Anfang der 1970er Jahre die Erziehungsberatungsstelle im Römerhof.

Der Ortsverein Garching ist seit 1969 aktiv im Dienste der Bürger und beteiligt sich in Fragen der Sozialpolitik vor Ort. Ob Beteiligung am Social Day am WHG, Skatspielen, Weinstand oder Südtiroler Spezialitäten auf dem Straßenfest, einmalige Mietsubvention für bedürftigen Garchinger, um den Wohnungsverlust zu verhindern, Nikolausaktionen in Kooperation mit dem Garchinger Tisch oder Ferienausflüge in Kooperation mit der Nachbarschaftshilfe Garching, die AWO unterstützt und initiiert zahlreiche Projekte.

 

>> Vereins-Chronik des AWO-Ortsvereins Garching