Bild fuer Ortsverein
AWO Ortsverein Unterföhring e.V.


Über uns

Ortsverein Unterföhring

Die neue Vorstandschaft (v.l.): Vorstand Erwin Breitenwieser, Schriftführer Stefan Stöberlein, stellv. Kassierin Inge Schubauer, stellv. Vorsitzender Albert Kirnberger, Kassier Dieter Schödl, stellv. Schriftführerin Elisabeth Breitenwieser und Revisorin Sabine Fister. Zweiter Revisor ist Philipp Schwarz (nicht im Bild).

Der AWO Ortsverein Unterföhring e.V. wurde 1946 gegründet, um den Menschen nach dem Krieg zu helfen. Essensausgaben, Freizeitgestaltung, Gesprächsangebote sowie die Unterstützung von bedürftigen Familien bildeten damals die Schwerpunkte des sozialen Engagements vor Ort.

Heute bietet der Ortsverein einen regelmäßigen Stammtisch, Ausflüge und Feierlichkeiten an. Auf dem Unterföhringer Christkindlmarkt ist die AWO traditionell mit einem Stand vertreten.

Zudem setzen sich die Aktiven vor Ort für ihre Mitbürger in Not ein: Bedürftige Familien erfahren finanzielle und praktische Unterstützung. Darüber hinaus freuen sich die Bewohnerinnen und Bewohner des örtlichen Pflegeheims über Besuche der Ehrenamtlichen, die auch den alten Menschen der Gemeinde bei Bedarf helfen.

Der Ortsverein arbeitet eng mit der Nachbarschaftshilfe, dem Sozialamt, der SPD, der Seniorenbegegnungsstätte Feringahaus sowie den örtlichen Kindertagesstätten zusammen.