Bild fuer Aktuelles
Aktuelles aus dem Kreisverband

Mitglieder der Lebenshilfe dank Klawotte auf großer Fahrt!

„Tene“ auf großer Fahrt: Bezuschusst von der Klawotte in Ottobrunn besuchte die Gruppe auf ihrem Ausflug die Herren- und die Fraueninsel im Chiemsee.

Es herrscht ein freundschaftlicher Kontakt zwischen der Klawotte Ottobrunn und der Lebenshilfe Putzbrunn. Erst im Frühjahr hatte Klawotte-Leitung Ulrike Konrads die Lebenshilfe zu einem Besuch in das Sozialkaufhaus eingeladen. Nun wurde der Kontakt mit einer Spende weiter vertieft: Im Juli bezuschusste die Klawotte den Ausflug der „Tene“, einer Gruppe, die tagsüber in der Lebenshilfe Putzbrunn betreut wird, mit 300 Euro. Damit war die Fahrt an den Chiemsee gesichert.
 
Begeistert schwärmen die Teilnehmer in einem Brief an Ulrike Konrads von dem schönen Erlebnis. Nachdem es morgens noch nach Regen ausgesehen hatte, riss der Himmel vormittags auf und kam die Sonne. Mit dem Schiff „Joseph“ fuhr die Gruppe zuerst zur Herren- und dann weiter zur Fraueninsel. Auf ihrem Fußweg um die Fraueninsel besuchten die Teilnehmer die Töpferei und die Schnitzerei und eine Aquarellmalerin, die an der Promenade ihre Bilder ausstellte. Und sie machten Station bei den Fischern, die frisch geangelte und geräucherte Fische aus ihren Häusern heraus verkauften.
 
Zu guter Letzt kehrte die Gruppe beim Klosterwirt ein, wo sie die „Klawotte“, die ihr das tolle Mittagessen spendierte, hochleben ließen. Ulrike Konrads: „Ich freue mich sehr, dass die „Tene“ den Ausflug genossen hat und voller Eindrücke nach Hause zurückkehrte.“

zurück zum Archiv

Webseite vergrößern
Kontrast