Bild fuer Aktuelles
Aktuelles aus dem Kreisverband

Neue Kinderkrippe in Aying-Großhelfendorf mit zwei Gruppen gestartet

V.l.: Hans Eichler, Max Wagmann, Pfarrer Matthias Haeusl, Leiterin Doris Jäde, Bauamtsleiter Günther Schoen, Pfarrerin Martina Hirschsteiner. Foto: Claus Schunk

Über 60 Gäste waren gekommen, um das „Lindennest“ einzuweihen. So lautet der Name der allerersten Einrichtung des AWO-Kreisverbandes in Aying. In dem Gebäude, das ökologisch als „vorbildlich“ bezeichnet werden darf und das mit seiner Holzbauweise perfekt in die Bilderbuchlandschaft passt, sind derzeit zwei Gruppen untergebracht. „Unser Team um die Leiterin Doris Jäde wird hier eines unserer wichtigsten Ideale in die Tat umsetzen: die Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, so der Kreisvorsitzende Max Wagmann. Hier sei eine Art Kinder-Campus entstanden, auf dem neben den Krippen-Kindern auch Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler fürs Leben lernen.

Übrigens: Am 2. Dezember nimmt eine weitere AWO-Einrichtung ihren Betrieb auf: In Grasbrunn startet eine Kinderkrippe mit einer Gruppe. Die offizielle Eröffnung findet am Samstag, 30. November, um 11 Uhr statt. Interessierte haben Gelegenheit, die neue AWO-Einrichtung (St. Ulrichsplatz 4 in Grasbrunn) an diesem „Tag der Offenen Tür“ kennenzulernen.

zurück zum Archiv

Webseite vergrößern
Kontrast